BREZELGRUPPEN
 
Die Brezelgruppen veranstalten das Attraktionsprogramm rund um das Festzelt und nehmen mit selbstgebauten Wagen am großen Brezelumzug teil.
 
Brezelbäcker
Sie backen das Riesenbrezel für die Wurfstange, die großen Brezel für die Brezelpolizei und große Königsbrezel sowie mehr als 4.000 kleine Brezel für alle anderen Brezelbrüder.
 
Brezelkanoniere
Sie eröffnen das Brezelfest, das Werfen auf den Riesenbrezel und kündigen an, wenn der neue König feststeht. Sie sind aber auch im ganzen Land bekannt und kommen zu Hochzeiten, Polterabenden, Jubiläen, Geburtstagen von aktiven Brezelbrüdern.
 
Brezeljungkanoniere, Königlicher Weckdienst
Die Jungkanoniere sorgen wie die Brezelkanoniere für die lauten Knalleffekte und den richtigen Bumms, dass die Gläser im Biermeter zu zerspringen drohen. "Wenn's los geht, hört man's!"
 
Brezelpolizei
Die Brezelpolizei sorgt auf dem Brezelfest für Ordnung und gute Laune. Sie verteilen Strafzettel auf dem Fest und Umzug, wenn Brezelbrüder oder Zuschauer nicht jubeln und fröhlich sind.
 
Brezelriesentombola
Mehr als 1.000 Preise sind am Dienstagmorgen zu gewinnen. Die Lose werden im Festzelt und auf der gesamten Festwiese verkauft. Im Vorfeld organisieren die Mitglieder der Tombola die Preise in Kirchhellen und Umgebung. Der Andrang ist groß und jeder will ein Los haben. Also nehmt Rücksicht!
 
Brezelbauernmuseum
Hier werden Gerätschaften, Werkzeuge und Dinge aus der guten alten Zeit gezeigt mit denen die Bauern in früheren Zeiten die Felder bearbeitet und sie auf den Höfen verwendet haben.
 
Das Drehorgelseptett
Sieben Brezelbrüder sorgen für Kurzweil, gute Laune und musikalische Unterhaltung während des Festes und sie nehmen natürlich auch am Umzug teil.
 
Brezelballonbläser
Die Mitteilungsbedürftigen haben hier die Chance ihre Grüße und Wünsche in die Luft aufsteigen zu lassen in der Hoffnung, dass irgendwo jemand die Botschaft findet und sich meldet.
 
Die flotten Pfannenwenderinnen
Diese Brezeldamen sorgen für Leckerleien aus der Pfanne mit Recht viel Dönnekes rund um den Einkauf der "Pannekauken". Ob "Pur", mit Apfel oder Wurst hier ist für jeden etwas dabei.
 
Einigkeit Wachenglück
Diese Gruppe baut und pflegt die Wachhäuschen, die bei den Wachen des Schützen- und Brezelfestes bei König und Königin aufgebaut werden und im Festzelt am Throneingang stehen.
 
Brezelhufschmiede
Hier wird das Feuer geschürt, das Eisen geschmiedet und die Hufe der Pferde mit neuen Eisen bestückt für ein besseres Befinden der Brezelrosse.
 
Die heißen Dörper Beschütkes - und Waffelbäckerinnen
In der offenen Backstube sthen die Eisen nicht still, die Sahne schlägt Blasen und die Kirschen glänzen rotbackend in der Sonne. Mit etwas Süßen können diese Brezelschwestern jeden in besondere Gaumenfreuden entführen.
 
Brezelspaß-Platzpatronen
Diese Gruppe ist die "Schieß- und Wurfbude" des Brezelfestes. Hier kommen die Kinder, aber auch die Väter voll auf ihre Kosten.
 
Hau den Lukas
Diese vier Männer helfen den starken Männern und Frauen ihre Kräfte zu testen und herauszufinden, wer Warmduscher oder Brezelkönig ist. "Hau den Lukas auf den Pupas und immer wieder d'rauf!"
 
Die "grotet Karnickelbassen" vo de Dörper Karnickelfrönde
Hier kann auf das schnellste Karnickel gesetzt werden. Lockmittel im Form von Mohrüben, Zuredem und Anfeuern helfen meist nicht viel, da die Karnickel ihren eigenen Kopf haben und auch mal gerne mitten auf der Strecke eine Pause machen.